in Vegane Rezepte

Karamellisierte Auberginen

Viel Gemüse und wenig Fett. Ein echtes Fit Food also. Dazu noch unglaublich lecker und kinderleicht gemacht. Mein heutiges Rezept: karamellisierte Auberginen auf Basmati Reis.

Zutaten für 2 Personen

• 250 g Basmatireis
• 1 EL Öl
• 1 Glas veganen Weißwein
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 1 daumengroßes Stück Ingwer
• 2 Auberginen
• 3 EL Rohrzucker oder Ahornsirup
• 1 EL Gemüsebrühe
• 1 guter Schuss Sojasauce
• 1 guter Schuss Reisessig (oder Apfelessig)
• evtl. frische Kräuter (Koriander, Basilikum,…)

Zubereitung

Den Basmatireis in Salzwasser kochen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Auberginen und anderes Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Alles zusammen in einer sehr heißen (beschichteten) Pfanne in etwas Öl scharf anbraten, bis das Gemüse etwas Farbe genommen hat. Zucker/Ahornsirup untermengen und karamellisieren lassen.

Mit Gemüsebrühe würzen, mit Wein, Sojasauce und Essig ablöschen und auf mittlerer Hitze sämig einkochen lassen (auf den ersten Blick ist vielleicht zu viel Flüssigkeit in der Pfanne, aber gerade die Auberginen saugen das schnell auf. Auf Basmati Reis anrichten und mit frischen Kräutern garnieren.

© 2017 MacTofu