in Vegane Rezepte

Shepherd’s Pie

Shepherd`s Pie kannte ich aus meiner nicht veganen Zeit. Lange Zeit hielt ich das Rezept für vegan nicht umsetzbar, weil mir der prägende Geschmack des Cheddar-Käse fehlte. Im Frühjahr dieses Jahres fand ich dann ein veganes Rezept auf dem Blog von Soja Koala das klasse ist. Ich habe es weiter gepimpt & verfeinert & bin restlos begeistert.

Zutaten für 2 Personen

* 1,5 kg Kartoffeln
* 4 EL Alasan
* 100 ml Haferdrink
* 3 EL Olivenöl
* 2 große Zwiebeln
* 4 Knoblauchzehen
* 300 g Shitake – Pilze
* 400 g Linsen
* 300 g Brokoli
* 1 Bund Frühlingszwiebeln
* 2 EL Sojasauce
* 1 Bund Pimpinelle oder Petersilie
* 3 EL Senf
* Rosmarin
* Pfeffer
* Salz
* Semmelbrösel

Zubereitung

Die Kartoffelnschälen & im Salzwasser 20 Minuten kochen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel, den Knoblauch, die Frühlingszwiebeln und die Petersilie kleinhacken. Die Shitake – Pilze und den Brokkoli in mundgerechte Stücke schneiden.
Nun die Zwiebeln & den Knoblauch im Olivenöl anbraten. Dann das Ganze mit dem Wein abloschen & nun die Pilze, Linsen, Brokoli & die Frühlingszwiebeln hinzufügen. Dann die Sojasauce, drei Esslöffeln Senf hinzufügen. Ordentlich salzen und pfeffern und die Petersilie unterheben und ca 5 Minuten köcheln lassen.
Die Auflaufform fetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Wenn die Gemüsemischung eingedickt ist in die Form füllen.

Die gekochten Kartoffeln abgießen. Dann Alasan Und Haferdrink Hinzufügen. Rosmarin & Salz hinzugeben. Dann pürieren. Sollte kein cremiges Püree entstehen Alasan & Haferdrink hinzufügen. Dann das Püree auf die Gemüsemischung in die Form geben.

Dann den Pie bei 200 Grad 30 Minuten backen bis das Püree goldbraun ist. Wollt ihr Holzkohle haben mindestens 5 Stunden backen.

© 2017 MacTofu